Austausch des Markisentuches

 

Das Markisentuch ist das ganze Jahr über Sonne, Wind und Regen ausgesetzt. Hochwertige Markisen halten trotzdem oft über viele Jahre, bis erste Schäden entstehen. Tritt erstmals ein kleines Loch oder ein Riss im Markisentuch auf, deutet dies meistens auf eine Materialermüdung hin, die kontinuierlich fortschreitet. In diesem Fall muss aber nicht die komplette Markise ausgetauscht werden – der Austausch des Markisentuches ist die effiziente Alternative.

Darum sollten Sie das Markisentuch schnellstmöglich austauschen lassen

Kleine Risse im Stoff können oftmals repariert werden, ohne dass das Markisentuch vollständig ersetzt werden muss. Allerdings sind solche Defekte meistens ein deutlicher Hinweis darauf, dass der gesamte Markisenstoff spröde ist und dadurch seine Stabilität verloren hat. Spätestens beim nächsten Sturm entstehen dann schwerere Schäden, bei denen ein Austausch des Markisentuches unumgänglich wird. Zudem verliert poröser Stoff seine Schutzfunktion, so dass UV-Licht ungehindert durchkommen kann. Die Markise verliert ihren Sonnenschutz, so dass der Wechsel des Markisentuches schon aus diesem Grund sinnvoll ist.

Wann muss der Markisenstoff ausgetauscht werden?

Die Markise ist über dem Balkon oder der Terrasse oft das ganze Jahr über im Einsatz. Daher können an verschiedenen Stellen Schäden auftreten, die alle zu einem Austausch des Markisentuches führen.

Austausch des Markisentuch

Schäden durch UV-Strahlung

Im Sommer ist das Markisentuch ungehindert dem Sonnenlicht und der UV-Strahlung ausgesetzt. Durch die Strahlen der Sonne zersetzen sich die Farbpigmente im Stoff mit der Zeit, so dass die Markise unansehnlich wird. Durch die UV-Strahlung wird der Stoff zudem brüchig und die Nähte Reißen.

Schäden durch Regen und hohe Luftfeuchtigkeit

Wenn Sie die Markise häufig bei Regen nutzen, dann machen sich Schäden durch einen dünner werdenden Stoff bemerkbar. Dieser reißt diffus an verschiedenen Stellen und macht das Markisentuch unbrauchbar.

Schäden durch extreme Witterung

Extreme Wetterbedingungen wie Sturm oder Hagel können massive Schäden am Markisentuch verursachen. Oft entstehen große Löcher oder der Stoff reißt komplett aus. In diesem Fall ist nur noch ein Austausch des Markisentuches möglich. Sorgen Sie am besten dafür, dass die Markise bei diesen Wetterlagen eingefahren ist.

Schäden an der Naht

Dieses Problem entsteht oft mit zunehmendem Lebensalter der Markise. Die Ränder fransen aus und der Stoff verliert nach und nach seine Spannkraft. Auch in diesem Fall kommen Sie um einen Austausch des Markisentuches nicht herum.

Schäden durch Schimmelbildung

Ist das Markisentuch dauerhaft feucht oder wird es in feuchtem Zustand eingerollt, dann kann sich Schimmel auf dem Tuch bildet. Hat sich dieser bis in den Stoff vorgearbeitet, dann ist ebenfalls ein Austausch des Markisentuches erforderlich.

So schützen Sie das Markisentuch vor Schäden

Damit Schäden am Markisentuch gar nicht erst entstehen, können Sie einiges dafür tun, um es regelmäßig zu pflegen und zu warten. Setzen Sie den Stoff nicht unnötig der Witterung aus und fahren die Markise ein wenn sie sie gerade nicht benutzen.

Reinigung des Markisentuches

Es lässt sich nicht vermeiden, dass sich auf der Markisenbespannung loser Schmutz sammelt. Diese können Sie einfach mit einer weichen Bürste herunterputzen. Vermeiden Sie aber, mit harten Bürsten über das Markisentuch zu scheuern. Dadurch kann der Stoff aufrauen und die Imprägnierung beschädigen. Auch auf die Nutzung von Hochdruckreinigern sollten Sie verzichten. Sie können damit ebenfalls erhebliche Schäden am Stoff verursachen.

Markise professionell neu bespannen lassen

Auch wenn es zahlreiche Do-it-Yourself Anleitungen im Internet gibt, raten wir Ihnen immer dazu, eine Markise professionell neu bespannen zu lassen. Der Austausch des Markisentuches erfordert zunächst ein fachgerechtes Aufmaß und die Aufnahme der Besonderheiten des Produktes. Zudem bieten wir Ihnen eine fachkundige Stoffberatung an, um das passende Gewebe für Ihre Markise zu finden. Zu unserem Service gehört die Demontage des alten Stoffes, die Entsorgung des Tuchs und die Neueinstellung des Motors, wenn erforderlich. Wir bieten Ihnen einen professionellen Rundumservice rund um den Austausch des Markisentuches an.

 

Nach dem Tausch des Stoffes sieht Ihre Markise wieder aus wie neu. Sie ist nicht nur optisch aufgewertet, sondern erhält eine wesentlich längere Lebensdauer.

KONTAKT

Von-Ketteler-Straße 31 33106 Paderborn

05254 64 440

info@lamert-sonnenschutz.de

MAP